Im Sozialzentrum Altach wird bei der Gestaltung des Speiseplanes auf den Einsatz bester Lebensmittel mit möglichst hohem Bioanteil geachtet. Zusätzlich spielen Abwechslung, Saisonalität, Frische, Regionalität und Nachhaltigkeit in der Erzeugung eine wichtige Rolle.

„Frisches Obst, Gemüse, frische Salate, selbstgemahlenes Getreide, hohe Qualität von Fleisch, Fisch- und Milchprodukten sind bei uns ein wichtiger Bestandteil unseres Angebotes“ sagt Küchenchef Elmar Karlinger

Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie Kunden (Offener Mittagstisch, Essen auf Rädern, Kindergarten, Schülerbetreuung und Personal) wird alles am gleichen Tag gekocht und serviert. Es wird auf kürzeste Standzeiten geachtet. Vegetarische Gerichte, Beilagenänderungen sowie die Berücksichtigung spezieller Wünsche sind Standard. Von Montag bis Freitag wird kein Schweinefleisch angeboten. Es wird darauf Wert gelegt, zwei bis drei mal die Woche vegetarisch zu kochen. 14 Hauptallergene werden ausgewiesen. Bei speziellen Diäten stehen uns unsere Hausärzte und eine Ernährungsberaterin zur Seite. Durch interne und externe Weiterbildung ist unser Küchenpersonal gut geschult. Bei der Kindergarten- und Schulverpflegung halten wir uns an den Standard der ,,Arbeitsgemeinschaft Küchenleitung Vorarlberg”.

Elmar in der Küche
Küchenchef Elmar Karlinger

In den Wohnbereichen und Zimmern gibt es für unsere Bewohnerinnen und Bewohner keine fixen Essenszeiten. Im Speisesaal gibt es Frühstück ab 7.00 Uhr, Mittagessen ab 11.30 Uhr und Abendessen ab 17.30 Uhr. Zu den Essen werden Säfte, Tee, Wasser und Mineralwasser gereicht, an Sonn- und Feiertage auch Wein oder Bier. Zwischen den Hauptmahlzeiten wird Obst und am Nachmittag Kaffee und Kuchen angeboten.

Infos zu Speisen und Getränken

Frühstück

Kaffee, Tee, Saft, Marmelade, Honig, Butter, Käse, Wurst, Kleiemüsli, Früchte, Zopf, Vollkornbrot, Semmel, Schwarzbrot und Weißbrot

Mittagessen

Suppe, Hauptspeise, Dessert (Salat)

Abendessen

Kleiner Teller nach Vorlieben der Bewohnerinnen und Bewohner, sowie verschiedene Ausweichvarianten

Motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein Garant für ein gutes Miteinander und einer bestmöglichen Verpflegung unserer Bewohner und Kunden.