1. Neuigkeiten
  2. Igel erfolgreich "aufgepäppelt"

Igel erfolgreich "aufgepäppelt"

Im Zuge der Mobilen Jugendarbeit haben wir letztes Jahr im November einen Igel entdeckt. Da dieser eigentlich schon im Winterschlaf sein sollte und ein Gewicht von 450 Gramm aufwies, wurde er nach einer Tierärztlichen Untersuchen, bei uns untergebracht.
Igel erfolgreich "aufgepäppelt"
Jetzt im April haben wir ihn wieder, in Altach mit 1150 Gramm, in die Freiheit entlassen. Leider ist auch in Altach sehr auffällig wie steril manche Gärten „eingerichtet“, diese bieten überhaupt keinen Lebensraum für Igel und andere nützliche Tiere. Wir die OJA-Altach appellieren an jeden Garten Besitzer, zumindest einen kleinen Teil des Gartens sich selbst zu überlassen. Und wenn möglich irgendwo einen geschützten Platz für Igel einzurichten. Es gibt genügend Information darüber im Internet.
Message